Blues Gitarre lernen

Blues Gitarre lernen

Heute zeige ich Dir, wie Du Blues Gitarre lernen kannst.

Blues Gitarre lernen

Blues Gitarre lernen – Wie kann ich meinen Blues aufwerten?

Wie kann ich meinen Blues aufwerten um spannender, interessanter und professioneller zu klingen?

Das Standard Blues-Schema hört sich auf Dauer, wenn es allein gespielt und immer wiederholt wird, recht eintönig an.

Um beim Üben bei Laune zu bleiben und den Spaßfaktor zu erhöhen sollte der Blues ein wenig aufgepeppt werden.

Das wird Dir am Ende auch Dein Publikum danken.

Und das lässt sich recht einfach umsetzen, indem zum Beispiel den Akkorden der I, IV und V Stufe des Standard 12 Takt Blues Schemas noch Töne hinzugefügt werden.

Und da der Blues sich nicht entscheiden kann ob er nun traurig oder fröhlich sein soll, lassen sich super gut die kleine und die große Terz in das Blues-Schema einbauen.

Es ist beim Blues sogar möglich die „Dur-Terz“ und die „Moll-Terz“ zur gleichen Zeit in einem Akkord zu spielen. Zum Beispiel kann bei einem E-Blues, dem E-Dur Akkord, die kleine Terz hinzugefügt werden.

Dazu legst Du, zusätzlich zum E-Dur-Dreiklang, einfach den kleinen Finger in den 3ten Bund auf die hohe e-Saite.

Den Ton G.

Probiere es aus und spiele mit den Tönen. Es wird deinem Blues zugutekommen und den Spaß beim Blues Gitarre lernen deutlich erhöhen.

Blues Gitarre lernen online kostenlos

Blues Gitarre lernen online kostenlos

Aber weiter zu den Verzierungen im Blues-Schema.

Hier stelle ich Dir einige Beispiele vor, welche Du in Dein Blues-Schema, wenn Du es über Powerchords spielst, einbauen kannst.

Dabei werden wie gesagt die kleine und die große Terz, des Akkordes, der gerade Verwendung findet, eingesetzt.

Im folgenden Beispiel sind das die große und die kleine Terz des Akkordgrundtones E.

Das sind die Töne G und Gis.

Am effektivsten ist diese Spielart beim A-Blues einzusetzen. Beim A-Blues lassen sich Tonika, Subdominante und Dominante, also die I, IV und V Stufe, komplett als Powerchord über die Leersaiten spielen.

Ich zeige Dir hier 3 Beispiele für einen Blues in E.

Diese Beispiele können aber in A transponiert werden.

Weiter unten findest Du ein Video zum Thema Blues Gitarre lernen, wo alles noch einmal in bewegten Bildern erklärt wird.

Bluesgitarre lernen – Beispiel 1 mit Powerchord E5, kleiner und großer Terz

Bluesgitarre lernen

Blues Gitarre lernen

Beispiel 2 mit Powerchord E5 und großer Terz / Blues Gitarre lernen

Blues-Gitarre lernen - Blues aufwerten

 

Beispiel 3 mit Powerchord E5 und kleiner Terz / Blues Gitarre lernen

Powerchord E5

Diese Beispiele lassen sich untereinander kombinieren.

Probiere es aus, spiele mit den Tönen und finde eigene Stilvarianten.

Hier gilt: Probieren geht über Studieren.

Ich wünsche Dir nun viel Spaß beim Blues Gitarre lernen!

Karsten

Gitarre spielen lernen

 

Hier zusammengefasst, alles noch einmal in bewegten Bildern.

 

Hast Du Interesse, Dein Gitarrenspiel durch ein einfaches Konzept schnell aufzuwerten?

Dir fehlt noch die Harmonielehre?

Harmonielehre, was ist das?

Wenn Du dein Gitarrenspiel so richtig voranbringen möchtest, solltest Du über ein Grundlagenwissen verfügen!

Zum Beispiel das Wissen über die Intervalle, die Stufentheorie, den Aufbau von Akkorden, den Aufbau eines Stückes mit Tonika, Subdominante und Dominante, um einiges zu nennen.

Fehlen Dir diese grundlegenden Informationen, wirst Du irgendwann auf der Stelle treten und Dein Gitarrenspiel wird stagnieren.

Hast Du also Lust diese Informationen geordnet und übersichtlich präsentiert zu bekommen, dann lade ich Dich ein meinen Basis-Gitarrenkurs zu besuchen.

Hier erfährst du alles Notwendige in komprimierter Form!

Ich freu mich, Dich gleich in meinem Kurs zu begrüßen. Wir sehen uns im Mitgliederbereich!

Karsten

Blues Gitarre spielen lernen

P.S. Hinterlasse mir doch einen Kommentar, ob Du mit diesem Beitrag Blues Gitarre lernen konntest und wie Dir der Artikel gefallen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − 11 =